Das Archiv


2004

Trainerlehrgang am 25. und 26.9.2004 in Lahde
Der Lehrgang begann am 25.9.2004 unter der Leitung von Mst. Nguyen Tien Hoi mit einem gemeinsamen Aufwärmtraining aller Teilnehmer.
Anschließend wurden zwei Gruppen gebildet.
Mst. Hoi gab Unterricht bis zur Gürtelstufe Gelbgurt. Mst. Jürgen Schwerdtmann und Mst. Can Özen unterrichteten die "älteren" Trainer der Gürtelstufe 2. Dang und 3. Dang.
Bei Mst. Hoi lag der Schwerpunkt darin, die Schüler in ihrer Fähigkeit als Trainer weiterzubilden. Mst. Jürgen Schwerdtmann und Mst. Can Özen hatten das Ziel, die Trainer in dem Unterrichtsprogramm ihrer Gürtelstufe weiter zu bringen. Schwerpunkt war dabei die "Song Luyen" Nr. 4 und die " Song Luyen Kiem" (Schwertkampf).
Zum Ende des Trainings versammelten sich alle Teilnehmer in der Mitte der Halle. Die letzten 45 Minuten wurden genutzt, um über die Philosophie der Kampfkunst zu sprechen und allgemeine Trainerkenntnisse zu vermitteln.
Nach dem Lehrgang trafen sich alle zum gemeinsamen Abendessen im Chinarestaurant Jadegarten.

Am Sonntag wurde der Lehrgang um 10.00 Uhr unter der Leitung von Mst. Jürgen Schwerdtmann fortgesetzt. Die ersten 90 Minuten dienten den Teilnehmern dazu, ihre Trainererfahrung unter Beweis zu stellen.
Alle Teilnehmer der Gürtelstufe Gelbgurt und einige Teilnehmer der Gürtelstufe 3. Cap kamen für einige Minuten nach vorn um das Training zu leiten und Erklärungen zu ihrem Unterricht zu geben. Mst. J. Schwerdtmann korrigierte bzw. ergänzte sofern es nötig war.
Anschließend wurden wieder zwei Gruppen gebildet.
Mst. Can Özen unterrichtet die Schüler bis zur Gürtelstufe 1. Dang im Freikampf. Mst. J. Schwerdtmann setzte seinen Unterricht vom Vortag für die "älteren" Trainer fort.
Zum Ende des Trainings wurde wieder ein enger Kreis gebildet um in den letzten 45 Minuten, unter der Leitung von Mst. J. Schwerdtmann, die Kenntnisse der Philosophie zu vertiefen und Unterrichtserfahrungen auszutauschen.
Um 13.15 war der Lehrgang beendet.
30 Sep 2004 by J.S.
zurück